Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landrätin Fründt erkrankt: Tumor in Urlaub festgestellt

12.08.2020 - Wegen einer Krebserkrankung wird die Landrätin des Kreises Marburg-Biedenkopf, Kirsten Fründt, in den kommenden Wochen nicht ihren Dienst ausüben können. Das teilte der Kreis am Mittwoch in Marburg mit. Während ihres Urlaubes sei ein Tumor festgestellt worden, der eine umgehende Operation nötig mache. Der Eingriff sollte demnach noch am Mittwoch erfolgen. Die SPD-Politikerin werde «zumindest vier Wochen nach der Operation ihren dienstlichen Pflichten nicht nachkommen können». In dieser Zeit wird sie der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow (CDU) vertreten. Die 53-Jährige ist seit 2014 Landrätin im mittelhessischen Kreis Marburg-Biedenkopf.

  • Kirsten Fründt, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Hessen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kirsten Fründt, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Hessen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren