Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Linienbus brennt aus: Keine Verletzten

20.10.2020 - In einem mit elf Menschen besetzten Linienbus in Nordhessen ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt worden sei niemand, teilte die Polizei in Kassel mit. Der Brand war während der Fahrt in Fuldabrück im Motorraum entstanden, laut Polizei vermutlich wegen eines technischen Defekts. Der Fahrer hielt an und ließ die zehn Fahrgäste aussteigen. Die Fahrbahn wurde durch das Feuer beschädigt. Der ausgebrannte Bus musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Schadens war zunächst nicht bekannt.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren