Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lkw verliert Reifen: 22 Fahrzeuge auf der A 67 beschädigt

14.11.2019 - Lorsch (dpa/lhe) - Durch einen verlorenen Reifen auf der Autobahn A67 sind insgesamt 22 Fahrzeuge beschädigt worden. Ein Lastwagen hatte aus bisher ungeklärter Ursache zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Lorsch (Kreis Bergstraße) seinen hinteren Reifen verloren, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Der Fahrer habe den Laster noch auf den Seitenstreifen lenken können, 21 Autos seien aber über die Reifenreste gefahren. Verletzt wurde dabei niemand. Durch die beschädigten Wagen und herumliegenden Fahrzeugteile wurde die Fahrbahn in nördlicher Richtung kurzzeitig voll gesperrt. Da mehrere Autos abgeschleppt werden mussten, blieben auch danach noch einzelne Spuren gesperrt. Nach knapp fünf Stunden wurde die gesamte Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren