Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lotto: Zwei Millionengewinner zum Jahresauftakt in Hessen

18.01.2021 - Die ersten beiden Millionengewinner des Jahres in Hessen stehen fest. Wie Lotto Hessen am Montag mitteilte, räumten eine Frau aus dem Hochtaunuskreis und ein Mann aus Frankfurt ab. Der Frankfurter habe am Freitag mehr als 1,14 Millionen Euro mit seinem Eurojackpot-Tipp erzielt. Die Frau konnte sich den Angaben zufolge am Samstag mit sechs Richtigen über mehr als 2,79 Millionen Euro freuen. Sie habe mit einem Einsatz von 18 Euro den Gewinntopf allein abgeräumt, teilte Lotto Hessen mit. Über einen Eurojackpot-Gewinn von je 1,14 Millionen Euro in der Klasse 2 durften sich insgesamt sieben Tipper freuen. Der Frankfurter Spieler hatte demnach für seine Tipps 31,75 Euro ausgegeben.

  • Ein Mann füllt einen Lottoschein aus. Foto: Inga Kjer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann füllt einen Lottoschein aus. Foto: Inga Kjer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im vergangenen Jahr gab es den Angaben zufolge 13 Millionengewinne in Hessen. Den höchsten Gewinn im Jahr 2020 mit knapp acht Millionen räumte laut Lotto Hessen ein Mann aus dem Werra-Meißner-Kreis im November ab.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren