Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

MT Melsungen mit zweiter Niederlage im EHF-Pokal

19.02.2020 - Silkeborg (dpa/lhe) - Handball-Bundesligist MT Melsungen droht das Aus in der Gruppenphase des EHF-Pokals. Die Nordhessen verloren am Mittwoch beim dänischen Vertreter Bjerringbro-Silkeborg mit 31:35 (19:16) und sind nach der zweiten Niederlage in der Gruppe A mit 2:4 Punkten nur noch Dritter hinter Benfica Lissabon (4:0) und Silkeborg (4:2). Bester MT-Werfer war Nationalspieler Julius Kühn mit neun Toren.

  • Handball-Spieler in Aktion. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handball-Spieler in Aktion. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vier Tage nach dem 26:29 in Lissabon erwischte Melsungen den besseren Start und lag nach gut 25 Minuten beim 17:12 mit fünf Toren vorn. Doch nach der Pause drehten die Hausherren mit einem 6:0-Lauf vom 17:20 (35.) zum 23:20 (41.) innerhalb von nur sechs Minuten die Partie.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren