Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann feuert Schreckschusswaffe bei Auseinandersetzung ab

04.07.2020 - Bei einem Streit zwischen zwei Männern in Kassel sind am Samstagmorgen Schüsse aus einer Schreckschusswaffe gefallen. Wie die Polizei mitteilte, zog ein 25 Jahre alter Mann bei der körperlichen Auseinandersetzung die Waffe und schoss mehrmals auf den Boden. Verletzt wurde der Polizei zufolge niemand. Die Polizei nahm beide Männer vorläufig fest und stellte die Schreckschusswaffe sicher. Die beiden Männer waren den Angaben zufolge alkoholisiert.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren