Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann in Fulda durch Schuss verletzt

12.07.2020 - Ein 36 Jahre alter Mann ist in Fulda in der Nacht zu Sonntag durch einen Schuss verletzt worden. Die Hintergründe sind noch völlig unklar, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Anwohner hatten demnach gegen Mitternacht auf dem Fuldaer Aschenberg mehrere Schüsse gehört. Polizisten hätten daraufhin den Mann mit einer Schussverletzung an der Hand aufgefunden, sagte ein Sprecher. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden, es bestehe keine Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Tathinweise.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren