Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ministerpräsident empfängt Königin Silvia in Wiesbaden

06.09.2019 - Wiesbaden/Bensheim (dpa/lhe) - Die schwedische Königin Silvia hat am Freitag die hessische Staatskanzlei in Wiesbaden besucht. Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) und seine Frau Ursula empfingen die aus Heidelberg stammende Königin. Bei einem etwa einstündigen Gespräch mit Bouffier und seinem Kabinett bat die 75-Jährige um die Unterstützung ihrer Arbeit für benachteiligte Kinder. «Es war ein intensiver, aber sachlicher Austausch», sagte Bouffier anschließend. Nach anderthalb Stunden verabschiedete sich die Königin in Richtung ihrer Heidelberger Heimat.

  • Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident von Hessen, winkt zur Begrüßung. Foto: Swen Pförtner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident von Hessen, winkt zur Begrüßung. Foto: Swen Pförtner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Vormittag war Königin Silvia im südhessischen Bensheim für ihren Einsatz für Kinder ausgezeichnet worden. Mit ihrer World Childhood Foundation kämpft sie gegen die Ausbeutung und Vernachlässigung von Kindern, gegen Misshandlung und Missbrauch sowie für bessere Lebensbedingungen für Mädchen und Jungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren