Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mit Messer bedroht: 33-Jähriger in Kassel ausgeraubt

18.11.2019 - Kassel (dpa/lhe) - Ein 33-Jähriger ist in einer Unterführung in Kassel von zwei Männern ausgeraubt worden. Einer der Täter soll den Mann aus Kassel in der Nacht zum Montag mit einem Messer bedroht haben, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Das Opfer habe daraufhin seinen Rucksack ausgehändigt. Die Männer erbeuteten ein Smartphone und eine Kameraausrüstung im Wert von 3000 Euro. Anschließend flohen die Täter.

  • Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren