Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mix aus Sonne und Wolken in Hessen

05.03.2021 - Das Wochenende bringt Sonne und weiterhin kühle Temperaturen nach Hessen. In den Nächten kann es Frost geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Der Freitag startet bewölkt und mit schwachen Schauern. Im Laufe des Tages gibt es Auflockerungen und zeitweise kommt die Sonne raus. Die Höchsttemperaturen erreichen maximal acht Grad.

  • Eine Biene ist im Anflug auf die Blüten einer Weide, in denen sich die Sonne bricht. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Biene ist im Anflug auf die Blüten einer Weide, in denen sich die Sonne bricht. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Samstag soll südlich des Mains ganztägig die Sonne scheinen. Nur im Norden und im Bergland kann es laut Vorhersage zeitweise wolkig werden. Die Höchstwerte erreichen sechs bis neun Grad, im höheren Bergland liegen sie bei etwa vier Grad. Auch der Sonntag wird sonnig und trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen sechs Grad in Nordhessen und neun Grad im Rhein-Main-Gebiet. Die neue Woche beginnt voraussichtlich stärker bewölkt, aber ohne Regen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren