Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Monatskarten für Bus und Bahn in Frankfurt besonders teuer

20.06.2019 - Frankfurt/Main (dpa) - Monatskarten für Busse und Bahnen sind in Frankfurt weit kostspieliger als in anderen deutschen Großstädten. Unter 21 untersuchten Städten war das Ticket nur in Hamburg, Köln und Bonn teurer als in Frankfurter, zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Auswertung des ADAC. So muss ein Erwachsener für die Monatskarte des Rhein-Main-Verkehrsverbunds im Gebiet der Finanzstadt 90,40 Euro zahlen - deutlich mehr als im Schnitt (77,50 Euro).

  • Monatskarten für Bus und Bahn in Frankfurt besonders teuer. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Monatskarten für Bus und Bahn in Frankfurt besonders teuer. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am günstigsten sind demnach Münchner und Dresdner unterwegs mit 55,20 Euro bzw. 61,50 Euro im Monat, an der Spitze steht Hamburg mit einem fast doppelt so hohen Preise (109,20). Am zweitteuersten ist Köln (98,50). «Die Preise pro Ticketart unterscheiden sich je nach Stadt erheblich», erklärte der ADAC. Für Verbraucher könne es sich lohnen, nach speziellen Ticket-Varianten und Sondertarifen zu suchen.

Bei Einzelfahrten- und Wochenkarten sind Fahrten in Bus, Bahn oder Tram in Frankfurt ebenfalls relativ teuer: Mit 2,75 Euro für Einzeltickets bzw. 26,10 Euro für die ganze Woche liegt die Finanzstadt ebenfalls recht nahe an den an den jeweiligen Höchstpreisen im Ranking wie in Nürnberg (3,20 Euro) und Berlin (30).

Frankfurt schneidet aber in anderen Bereich sehr gut ab: So ist das Tagesticket mit 5,35 Euro hier besonders günstig, nur in Stuttgart ist es laut dem Ranking billiger. Bei den Tageskarten liegt Frankfurt damit weit unter dem Schnitt von 7,02 Euro. Zudem sei die Fahrradmitnahme am Main umsonst, ebenso wie in Hamburg und Hannover. Im Schnitt der untersuchten Städte fallen dafür 2,25 Euro an.

Für die Auswertung hat der ADAC die Preise von sieben Ticketarten im Gebiet von Städten mit mehr als 300 000 Einwohnern untersucht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren