Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Motorsegler fährt gegen Bäume: Ursache weiter unklar

21.07.2019 - Fulda (dpa/lhe) - Nach einem Flugunfall mit einem Leichtverletzten auf der Wasserkuppe ist die Ursache weiter unklar. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen habe die Ermittlungen vor Ort beendet, sagte ein Sprecher der Polizei in Fulda am Sonntag. Ergebnisse lägen noch nicht vor. Bei dem Unfall am Samstag war ein Motorsegler beim Start von der Startbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe geprallt. In dem Fluggerät saß nur der 58-jährige Pilot aus dem Raum Darmstadt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An dem Motorsegler entstand laut Polizei ein Totalschaden in Höhe von 80 000 Euro.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Herbst 2018 hatte es auf der Wasserkuppe einen schweren Flugunfall gegeben. Bei dem Unglück raste ein Leichtflugzeug über die Landebahn hinaus und tötete eine Frau (39) und ihre beiden Kinder (11 und 12).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren