Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Sekundenschlaf: Auto überschlägt sich auf A5

05.08.2020 - Nach dem Sekundenschlaf eines 34-Jährigen auf der Autobahn 5 bei Weiterstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) sind zwei Menschen verletzt worden. Der Mann war auf der Fahrt in Richtung Süden am Steuer eingenickt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als er aufwachte, habe er vor Schreck das Lenkrad herumgerissen. Das Auto kam ins Schleudern und prallte gegen eine Betonleitwand. Durch den Aufprall überschlug sich der Wagen und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Autofahrer und seine Begleitung kamen verletzt in ein Krankenhaus.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nachfolgende Fahrzeuge konnten dem Auto und den Trümmerteilen gerade noch ausweichen. Ein Lkw-Fahrer stellte seinen Lastzug zur Absicherung quer hinter das Auto. Die Autobahn war für die Bergung und die Reinigung der Fahrbahn teilweise gesperrt. Nach rund drei Stunden waren wieder alle Spuren freigegeben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 5000 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren