Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Notorischer Parfüm-Dieb: nach Geständnis Bewährung

15.04.2020 - Drei Mal sind hochwertige Parfüms in Duty-free-Läden am Frankfurter Flughafen die Beute gewesen: Nun ist ein 30 Jahre alter Mann am Mittwoch vom Amtsgericht Frankfurt zu einem Jahr Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Angeklagte hatte im Januar dieses Jahres an nur einem Tag zwei Läden heimgesucht, in denen er Flacons im Wert von knapp 3000 Euro gestohlen hatte. Nach der zweiten Tat wurde er am Tatort festgenommen. Über eine Videoaufzeichnung wurde er später auch noch einer weiteren Tat im September vergangenen Jahres überführt. Während die gestohlenen Parfümflaschen im Wert von rund 1850 Euro «vertickt» wurden, konnte die Beute aus den beiden Januar-Diebstählen an die Läden zurückgegeben werden. AZ 3630 Js 204248/20

  • Die Statue Justizia. Foto: Peter Steffen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Statue Justizia. Foto: Peter Steffen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor Gericht legte er ein Geständnis ab und sagte, die Sache tue ihm leid. Gleichzeitig wurden aber auch ähnliche Vorfälle auf dem Flughafen in Berlin bekannt. Nach gut dreimonatiger Untersuchungshaft sahen Gericht und Staatsanwaltschaft gleichwohl keinen Anlass, dem Angeklagten die Bewährungsmöglichkeit zu versagen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren