Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ohrring mit Heroin: Zoll entdeckt Drogen in Kuriersendung

22.01.2021 - Am Frankfurter Flughafen haben Zöllner Rauschgift mit einem Schwarzmarktwert von fast 22 000 Euro aus dem Verkehr gezogen. Die mehr als 200 Gramm Heroin und knapp 1200 Gramm Amphetamin waren in einem Hocker und in einem Ohrring versteckt, die per Kuriersendung aus Afrika kamen. Deklariert waren die beiden Pakete als Kunsthandwerk, wie das Hauptzollamt Frankfurt am Freitag mitteilte. Die Beamten waren misstrauisch geworden, weil sich bei einer Röntgenkontrolle verdächtige Schatten gezeigt hatten.

  • Eine Person vom Zoll. Foto: Christian Charisius/dpa/dpa-tmn/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Person vom Zoll. Foto: Christian Charisius/dpa/dpa-tmn/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Entdeckt wurden die Drogen bereits am 30. Dezember. Aus ermittlungstaktischen Gründen wurde der Funde laut Zoll aber erst jetzt mitgeteilt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren