Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Passant zu Boden geschlagen und beraubt

23.04.2019 - Viernheim (dpa/lhe) - Ein Passant ist im südhessischen Viernheim zu Boden geschlagen und beraubt worden. Der 29-Jährige habe sich bei der Attacke eine Platzwunde am Kopf zugezogen, teilte die Polizei in Darmstadt am Dienstag mit. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur. Einer von ihnen hatte dem Mann, der in der Nacht zum Sonntag gerade aus einer Straßenbahn gestiegen war, von hinten gegen den Kopf geschlagen. Die Täter schnappten sich die Geldbörse und den Schlüsselbund aus der Bauchtasche des Mannes und flüchteten.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolar Armer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolar Armer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren