Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei erwischt Radfahrer mit 4,4 Promille

19.06.2020 - Die Polizei hat einen Radfahrer erwischt, der rund 4,4 Promille Alkohol im Blut hatte. Der 44-Jährige hatte am Donnerstag in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) in eine Straße abbiegen wollen - war dabei jedoch wegen seines Zustandes gegen ein parkendes Auto gefahren. Als die Beamten den Unfall aufnahmen, stellten sie bei dem Mann «erhebliche Ausfallerscheinungen» fest. Sie nahmen den Betrunkenen mit auf die Wache, wie die Polizei am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren