Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei fahndet weiter nach Bankräuber in Wald-Michelbach

05.08.2020 - Rund ein Jahr nach einem Banküberfall in Wald-Michelbach (Kreis Bergstraße) sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera richtet sich die Polizei am kommenden Mittwoch (12.8.) in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst» an die Öffentlichkeit, wie die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Polizei Südhessen am Mittwoch mitteilten.

  • Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der zwischen 40 und 60 Jahre alte Mann soll im Juli 2017 eine Bank im Stadtteil Affolterbach mit einer Schusswaffe bewaffnet überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet haben. Verletzt wurde niemand. Nach dem Überfall sei der Mann geflohen und konnte laut Polizei trotz schneller Fahndungsmaßnahmen nicht gefasst werden. Auch die Veröffentlichung der Bilder aus der Überwachungskamera brachte damals keinen Erfolg. Nun erhofft sich die Polizei durch den Filmbeitrag neue Hinweise.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren