Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei nimmt Mann nach Schüssen fest

22.01.2020 - Kassel (dpa/lhe) - Ein Mann hat auf dem Parkplatz eines Kasseler Supermarktes mehrmals eine Schreckschusspistole abgefeuert. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein besorgter Zeuge hatte die Beamten alarmiert, die mit mehreren Streifen anrückten.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Hauptverdächtige hatte den Parkplatz nach den Schüssen am Dienstagabend gemeinsam mit einem 19 Jahre alten Begleiter verlassen. Beamte spürten ihn aber auf. Zu den Beweggründen habe der Schütze keine Angaben gemacht. Einer Polizeisprecherin zufolge sei nicht davon auszugehen, dass die Schüsse politisch motiviert waren. Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren