Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei verstärkt Kampf gegen Einbrecher

23.10.2020 - Mit der Zeitumstellung am kommenden Sonntag will die Polizei in Hessen verstärkt gegen Einbrecher vorgehen. Unter anderem sei der Einsatz einer speziellen Software («KLB-operativ») geplant, mit der Verhaltensmuster reisender Täter leichter erkannt werden sollen. Zudem helfen die Beamten, Wohnungen und Häuser sicherer zu machen, wie das Innenministerium am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

  • Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir werden in unserem Kampf gegen Wohnungseinbrecher nicht nachlassen und wollen die Bürgerinnen und Bürger in Hessen weiterhin bestmöglich schützen», sagte Innenminister Peter Beuth (CDU). Im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei im Bereich des Wohnungseinbruchsdiebstahls einen deutlichen Rückgang von fast zehn Prozent. Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit steigt in der Regel die Zahl leicht an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren