Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

R+V Versicherung verbucht Plus bei Beitragseinnahmen 2020

02.03.2021 - Die R+V Versicherungsgruppe hat im Corona-Krisenjahr 2020 deutlich zugelegt. Die Beitragseinnahmen im deutschen Erstversicherungsgeschäft stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 7,5 Prozent auf 16 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Damit sei die R+V stärker gewachsen als die Versicherungswirtschaft insgesamt, die im gleichen Zeitraum um 1,2 Prozent zugelegt habe.

  • Ein Schild mit der Aufschrift "R+V". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schild mit der Aufschrift "R+V". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zusammen mit dem Rückversicherungs- und Auslandsgeschäft sei das Beitragsvolumen 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 8,3 Prozent auf 19,9 Milliarden Euro gewachsen. Die Kundenzahl wuchs im zurückliegenden Jahr den Angaben zufolge um 105 000 auf 8,9 Millionen.

Die Corona-Pandemie habe das Bewusstsein vieler Menschen für das Thema Vorsorge gestärkt, hieß es. Beispielsweise sei der gesamte Neubeitrag der R+V Lebens- und Pensionsversicherung im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf 5,6 Milliarden Euro gestiegen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren