Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Regenschirm muss sein: Es wird grau und nass in Hessen

19.10.2019 - Offenbach (dpa/lhe) - Die Sonne lässt sich in Hessen in den kommenden Tagen kaum blicken. Meist ist es stark bewölkt und regnerisch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte. Am Sonntag soll es fast überall im Land zeitweise regnen. Im Norden werde es bis zu 15 Grad, im Süden bis zu 19 Grad warm. Erst nachts klinge der Regen ab.

  • Eine Frau geht im Regen zwischen den Reben des hessischen Weinanbaugebiets Böddiger Berg spazieren. Foto: Uwe Zucchi/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau geht im Regen zwischen den Reben des hessischen Weinanbaugebiets Böddiger Berg spazieren. Foto: Uwe Zucchi/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags darauf ist es laut Vorhersage meist stark bewölkt, mancherorts regnet es wieder. Zum Abend hin verzögen sich die Regenwolken allerdings. Die Höchstwerte stiegen auf 14 bis 17 Grad, im höheren Bergland sei es etwas kühler.

Am Dienstag schließlich zeigt sich laut DWD wieder die Sonne im Land, vor allem im Süden wird es teils heiter. Es regne nicht und die Temperaturen kletterten auf 14 bis 18 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren