Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Reiseverkehr läuft in Hessen ohne größere Probleme

19.04.2019 - Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Der Feiertagsreiseverkehr ist an Karfreitag in Hessen mehr oder weniger reibungslos geflossen. Weder von den Autobahnen, noch vom Frankfurter Flughafen oder vom Frankfurter Hauptbahnhof wurden nennenswerte Probleme gemeldet. Es laufe ein geregelter Flugbetrieb, sagte eine Sprecherin des Airport-Betreibers Fraport. Insgesamt liege das Passagieraufkommen am Karfreitag bei rund 210 000 Menschen. Das seien in etwa so viele Menschen wie schon am Gründonnerstag.

  • Autos fahren auf einer Autobahn. Foto: Tobias Hase/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Autos fahren auf einer Autobahn. Foto: Tobias Hase/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch die Bahn sprach von einem reibungslosen Verkehr am Frankfurter Hauptbahnhof. Auf den Autobahnen rollte der Verkehr bis auf kleinere Staus ebenfalls vergleichsweise gut. Wie es von der Polizei hieß, gab es bis zum Nachmittag ein reges Verkehrsaufkommen aber keine nennenswerten Behinderungen. Hessen Mobil meldete ebenfalls nur einige kleinere Staus. Ein Polizeisprecher in Gießen sagte, die meisten Osterurlauber hätten sich vermutlich schon am Donnerstag auf den Weg gemacht. Er rechne am Samstag wieder mit mehr Verkehr, wenn in zahlreichen Unterkünften der Bettenwechsel anstehe.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren