Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rentner mit Enkeltrick um 70 000 Euro betrogen

11.09.2020 - Mit dem berüchtigten Enkeltrick haben Unbekannte von einem gutgläubigen Rentner 70 000 Euro ergaunert. Der alte Mann war von einem Betrüger angerufen worden, der sich als sein Enkel ausgab und behauptete, das Geld für einen Autokauf zu brauchen. Eine Komplizin ging dann am Donnerstag in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) zu ihm und ließ sich das Bargeld in einem Briefumschlag geben, wie die Polizei in Darmstadt am Freitag mitteilte. Von den beiden Unbekannten fehlte zunächst jede Spur. Die Frau soll etwa 25 Jahre alt sein.

  • Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren