Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rund 1000 Strohballen nach stundenlangem Einsatz gelöscht

31.07.2019 - Hofheim (dpa/lhe) - Die im Main-Taunus-Kreis in Brand geratenen rund 1000 Strohballen sind inzwischen gelöscht. Das bestätigten Feuerwehr und Polizei am Mittwoch. «Seit Dienstagabend ist alles aus», sagte ein Feuerwehrsprecher.

  • Feuerwehr-Löschfahrzeug mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehr-Löschfahrzeug mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Ballen hatten am späten Montagabend in dem Gewerbegebiet bei Hofheim Feuer gefangen. Ein Abschnitt der angrenzenden ICE-Strecke und die nahe Autobahn 66 mussten wegen des Rauchs zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Die Feuerwehr ließ die brennenden Ballen kontrolliert abbrennen. Die Polizei schloss eine Brandstiftung zunächst nicht aus. Nach einer ersten Schätzung entstand ein Sachschaden im höheren vierstelligen Bereich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren