Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sängerin Alfinito gelingt mit «Liebes-Tattoo» das Triple

16.01.2020 - Hungen/München/Baden-Baden (dpa/lhe) - Die hessische Schlagersängerin Daniela Alfinito hat den nächsten Erfolg errungen. Mit ihrem neuen Album «Liebes-Tattoo» ist sie nicht nur auf Platz eins in den offiziellen deutschen Album-Charts eingestiegen. Sie hat auch in der Schweiz und in Österreich die Spitzenposition erreicht, wie das Musik-Label Telamo in München mitteilte.

  • Schlagersängerin Daniela Alfinito sitzt am Schreibtisch. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schlagersängerin Daniela Alfinito sitzt am Schreibtisch. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Alfinito zeigte sich über das Triple stolz und glücklich: «Was soll ich sagen: Ich bin sprachlos.» Das Kunststück mit dem Sprung auf Platz eins der deutschen Album-Charts war der singenden Altenpflegerin bereits 2019 mit ihrem Vorgängeralbum «Du warst jede Träne wert» gelungen, wie GfK Entertainment berichtete. Die 48-Jährige aus dem mittelhessischen Hungen ist die Tochter von Bernd Ulrich, der einen Hälfte des erfolgreichen Schlager-Duos «Die Amigos».

Nach Telamo-Angaben war Alfinito in ihrer Karriere bereits 36 Wochen mit sechs ihrer Alben in den Charts vertreten. Das aktuelle, am 3. Januar erschienene Album ist ihr zweites Nummer-eins-Album sowie ihr fünftes Top-Ten-Album. Seit 2015 habe sie es jedes Jahr in die Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz geschafft.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren