Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sattelauflieger in Brand geraten: A44 gesperrt

28.04.2020 - Wegen eines brennenden Sattelaufliegers ist die Autobahn 44 zwischen Breuna und Warburg (Kreis Kassel) am Dienstag für mehr als acht Stunden gesperrt gewesen. Der Fahrer des Lastwagens hatte am Morgen bemerkt, dass der Auflieger Feuer gefangen hatte, wie die Polizei mitteilte. Der 47-Jährige habe den mit gepressten Pappen beladenen Anhänger noch rechtzeitig abgekoppelt. Er blieb unverletzt.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Lösch- und Bergungsarbeiten waren nach Polizei-Angaben sehr aufwendig. Zuerst sei die Pappe entladen und gelöscht worden. Ein Kran habe den Anhänger im Anschluss geborgen. Die Autobahn wurde am Dienstagnachmittag wieder freigegeben. Die Beamten gehen davon aus, dass der Brand durch einen technischen Defekt an der Hinterachse verursacht worden sei.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren