Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sattelzug brennt auf A7 aus: Acht Tonnen Material zerstört

11.05.2019 - Bad Hersfeld (dpa/lhe) - Nach einem Reifenplatzer ist ein Sattelzug auf der Autobahn 7 nahe Bad Hersfeld ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, versuchte der 52 Jahre alte Fahrer, die Flammen am Freitagabend selbst zu löschen. Innerhalb kurzer Zeit brannte der Lkw samt Anhänger aber lichterloh - acht Tonnen Büromaterial und Maschinenteile wurden zerstört. Der Schaden beträgt rund 120 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten dauerten bis etwa 8.30 Uhr am Samstagmorgen, bis dahin war die A7 in Richtung Süden gesperrt. Vermutlich habe der geplatzte Reifen die Kraftstoffleitung beschädigt, wodurch unter dem Führerhaus der Brand entstand, teilte die Polizei weiter mit.

  • Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren