Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sattelzug fängt Feuer: A4 mehr als sechs Stunden gesperrt

23.10.2020 - Ein Sattelzug hat auf der Autobahn 4 in der Nähe von Wildeck im Nordosten von Hessen Feuer gefangen. Die Fahrbahn in Richtung Osten war deshalb mehr als sechs Stunden lang voll gesperrt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Bergungsarbeiten hatten sich auch deshalb in die Länge gezogen, weil sich die Bremse des Anhängers nicht lösen ließ. Am frühen Freitagmorgen war nur noch der rechte Fahrstreifen gesperrt.

  • Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Lastwagen hatte Farben und Lacke geladen. Ein Übergreifen der Flammen auf die Ladung habe verhindert werden können. Die Höhe des Sachschadens und die Ursache des Brandes waren zunächst unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren