Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auch Ostermontag wird sonnig und warm: Aber Regen in Sicht

21.04.2019 - Offenbach (dpa/lhe) - Mit Sonne, blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen herrscht auch am Ostermontag bestes Ausflugswetter in Hessen. Nur einige dünne Schleierwolken können über das Land hinwegziehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach vorhersagte. Bis zu 26 Grad kann es demnach warm werden. Allerdings verschlechtert sich das Wetter bis zum kommenden Wochenende wieder.

  • Zwei Feldhasen laufen über ein Feld. Foto: Boris Roessler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Feldhasen laufen über ein Feld. Foto: Boris Roessler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach einem sonnigen Wochenbeginn ziehen am Dienstag Wolken heran, die Höchsttemperaturen liegen zwischen 20 und 24 Grad. Es wird vor allem in Nord- und Mittelhessen windig. Auch der Mittwoch ist zunächst heiter, dann bilden sich Wolken und es kann zu Schauern oder Gewittern kommen. Mit 23 bis 25 Grad wird es wieder etwas wärmer.

Ab Freitag wird es in Deutschland von West nach Ost unbeständiger und kühler, die 20-Grad-Marke ist nicht mehr in Sicht, wie der DWD erklärte. Gartenbesitzer könnten sich allerdings auf dringend nötigen Regen freuen, erklärte Meteorologin Magdalena Bertelmann.

Angesichts der derzeitigen Trockenheit herrscht hohe Waldbrandgefahr. In einigen Gebieten des Rhein-Main-Gebiets liegt der DWD-Index auf der zweithöchsten Stufe, darunter im Taunus, Darmstadt, Frankfurt und dem Rheingau. Polizei und Feuerwehr berichteten von Waldbränden am Feldberg.

Die Feuerwehr im Oberurseler Stadtteil Stierstadt erklärte auf Twitter, in der Nähe des Parkplatzes Teufelsquartier habe am Samstagnachmittag Waldboden auf einer Fläche bis zu 1500 Quadratmetern gebrannt. Brandstiftung sei möglich, erklärte die Polizei, die zudem von einem weiteren Brand in der Nähe auf 25 Quadratmetern berichtete.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren