Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unfälle wegen «Blitzeis» in Mittelhessen

19.02.2019 - Dillenburg (dpa/lhe) - Nächtlicher Frost und einsetzender Regen am Morgen haben am Dienstag in Teilen von Mittelhessen für gefährliche Straßenglätte gesorgt. Zu insgesamt zwölf Verkehrsunfällen sei es im Landkreis Lahn-Dill gekommen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. In Gebieten ab 600 Metern Höhe konnten selbst die Streufahrzeuge bestimmte Strecken nicht befahren. Die Beamten und Rettungskräfte seien trotz der schwieriger Bedingungen an jeder Unfallstelle angekommen, sagte ein Polizeisprecher. Die Höhe des Sachschadens sei noch unklar.

  • Ein Räumfahrzeug des Straßenwinterdienstes verteilt Streusalz auf einer Straße. Foto: Armin Weigel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Räumfahrzeug des Straßenwinterdienstes verteilt Streusalz auf einer Straße. Foto: Armin Weigel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren