Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Universalmuseum in Darmstadt feiert 200. Geburtstag

22.01.2020 - Darmstadt (dpa/lhe) - Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt vereint alles unter einem Dach. Tote Tiere, Apparate, alte Meister und zeitgenössische Kunst zeigt das Universalmuseum in seinen Ausstellungsräumen. «In dem Zuschnitt, in dem wir es hier haben, sind wir einzigartig in Deutschland», ist sich der Direktor des Museums, Martin Faass, sicher. Ähnliche Einrichtungen gebe es in Europa nur noch im österreichischen Graz und im schottischen Edinburgh. In diesem Jahr feiert das Museum seinen 200. Geburtstag.

  • Zwei Besucherinnen (l) stehen im "Universalmuseum" in Darmstadt neben den Köpfen von zwei "Urmenschen". Foto: picture alliance /dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Besucherinnen (l) stehen im "Universalmuseum" in Darmstadt neben den Köpfen von zwei "Urmenschen". Foto: picture alliance /dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rund 80 000 Menschen besuchen das Haus in Darmstadt jährlich. Das Museum mit rund 12 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird zu 100 Prozent aus Landesmitteln finanziert und hatte im vergangenen Jahr ein Ausgabenbudget von knapp 9,7 Millionen Euro. Im Jubiläumsjahr sollen es knapp 10,4 Millionen Euro sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren