Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verbotenes Wendemanöver? Acht Verletzte bei Autounfall

16.08.2020 - Acht Menschen sind bei einem Autounfall in der Nähe von Offenbach verletzt worden. Zwei von ihnen, darunter ein zwölf Jahre altes Mädchen, schwer. Nach Angaben der Polizei löste vermutlich ein verbotenes Wendemanöver an einem Kreisel den Unfall aus. Dabei waren am Samstagnachmittag zwei Wagen zusammengestoßen. Ein mit drei Leuten besetztes Fahrzeug sei an einer Ausfahrt der A3 in Richtung eines Verkehrskreisels unterwegs gewesen, als der 69 Jahre alte Fahrer über eine Sperrfläche fuhr, um zu drehen. Dabei prallte das Auto gegen einen Wagen, in dem fünf Menschen saßen. Dessen 51 Jahre alter Fahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte in die Seite des anderen Fahrzeugs.

  • Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren