Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Videoaufzeichnung wird Dieb im Hauptbahnhof zum Verhängnis

25.06.2019 - Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die Videoaufzeichnung im Frankfurter Hauptbahnhof ist einem Dieb zum Verhängnis geworden. Er sei etwa fünf Stunden nach dem Diebstahl von 12 000 Euro festgenommen worden, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Das Geld hatte der 49 Jahre alte Obdachlose noch bei sich. Er hatte es aus der gestohlenen Jacke einer 66 Jahre alten Reisenden genommen. Die Jacke hatte die Frau neben sich auf einer Bank abgelegt, mit dem Geld wollte sie ein Auto kaufen. Nach der Sichtung der Videoaufnahmen wurde der Dieb am Abend von Zivilfahndern im Hauptbahnhof erkannt und festgenommen. 

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren