Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Herbstliches Wetter im Juni: Temperaturen unter 20 Grad

04.06.2020 - Das Wetter in Hessen wird in den nächsten Tagen eher herbstlich als sommerlich. Die Temperaturen bleiben deutlich unter der 20-Grad-Marke, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag mitteilte. Hinzu kommen Niederschläge, zeitweise weht der Wind frisch.

  • Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Äußerst ungemütlich wird das Wetter am Freitag. Der Tag beginnt noch harmlos mit wechselnder Bewölkung und einzelnen Schauern, doch am Nachmittag ziehen vom Westen her ziehen kräftige Schauer und Gewitter auf. Die Temperaturen liegen zwischen 12 und 16 Grad. Der Samstag wird mit 12 bis 17 Grad nur wenig wärmer, aber deutlich trockener. Maximal gibt es kurze Regenschauer. Am Sonntag lässt sich mal wieder die Sonne blicken, es wird heiter und wolkig mit vereinzelten Schauern. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 18 Grad.

Laut DWD wird es ab Mitte der kommenden Woche allmählich wärmer, bis zum Ende der Woche könnte wieder sommerliches Niveau erreicht werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren