Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weiter Wolken und Regen; aber Temperaturen steigen langsam

08.10.2019 - Offenbach (dpa/lhe) - Wie in den vergangenen Tagen wird es auch am Dienstag grau, trüb und regnerisch in Hessen. Die Sonne bleibt hinter einem stark bewölkten Himmel verborgen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Bei Höchstwerten zwischen 12 und 15 Grad müssen sich die Hessen zeitweise auf Regen einstellen, der am Nachmittag vor allem im Süden stärker ausfallen kann.

  • Bei Regenwetter überqueren Passanten eine Straße. F. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bei Regenwetter überqueren Passanten eine Straße. F. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch in den folgenden Tagen ändert sich wenig an der ungemütlichen Wetterlage. Es bleibt sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag wechselnd bis stark bewölkt. Immer wieder sind Regenschauer möglich. Die Höchstwerte liegen am Mittwoch bei maximal 16 Grad und am Donnerstag bei bis 17 Grad. Am Freitag wird es bei nach wie vor starker Bewölkung mit Höchstwerten um 19 Grad noch etwas wärmer - an den darauffolgenden Tagen könnte dem DWD zufolge sogar die 20-Grad-Marke noch einmal geknackt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren