Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zu Ferienbeginn wird starkes Reiseaufkommen erwartet

27.06.2019 - Frankfurt/Main (dpa) - Zu Beginn der Sommerferien in Hessen und Rheinland-Pfalz müssen sich Reisende auf viel Verkehr einstellen. Insbesondere im dicht besiedelten Rhein-Main-Gebiet muss deshalb mit vollen Autobahnen am ersten Ferienwochenende gerechnet werden, wie ein Sprecher des ADAC Hessen-Thüringen mitteilte. Der ohnehin starke Transitverkehr treffe dann auf den einsetzenden Reiseverkehr. Insbesondere an den vielen Baustellen entstünden für die Pendler, Urlauber und Transit-Fahrer leicht Staus. Besonders belastet sind nach Angaben des ADAC die Autobahn 3 zwischen Frankfurt und Nürnberg, die A6 zwischen Kaiserslautern und Mannheim, sowie die A5 zwischen Frankfurt und Karlsruhe.

  • Autos stehen auf der Autobahn im Stau. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Autos stehen auf der Autobahn im Stau. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hochbetrieb herrscht am kommenden Wochenende auch am Frankfurter Flughafen. Bis zu 240 000 Fluggäste werden pro Tag erwartet, teilte der Betreiber Fraport mit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren