Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Gehaltsstufen für Holz- und Kunststoffindustrie

05.12.2019 - Frankfurt/Main (dpa) - Die etwa 27 000 Beschäftigten in der hessischen Holz- und Kunststoffindustrie erhalten höhere Löhne und Gehälter. Die Arbeitgeber und die IG Metall einigten sich auf zwei Stufenerhöhungen sowie eine Einmalzahlung von 150 Euro, wie die Gewerkschaft am Donnerstag mitteilte. Die erste Stufe bringt zum 1. Januar 2020 eine Steigerung um 2,6 Prozent. Ein Jahr später gibt es noch einmal 1,8 Prozent zusätzlich. Die Vergütungen für die Auszubildenden steigen stärker. Die pauschale Einmalzahlung deckt die Monate Oktober bis Dezember in diesem Jahr ab. Der neue Tarifvertrag kann frühestens zum 31. August 2021 gekündigt werden.

  • Das beleuchtete IG Metall-Logo ist an der Fassade der IG Metall-Verwaltungsstelle zu sehen. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das beleuchtete IG Metall-Logo ist an der Fassade der IG Metall-Verwaltungsstelle zu sehen. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren