Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der A 7

10.08.2020 - Bei einem Unfall unter Drogeneinfluss sind zwei Personen am Sonntagmittag auf der A7 schwer verletzt worden. Als ein Auto bei Knüllwald (Schwalm-Eder-Kreis) einen Kleinbus überholen wollte, geriet der Kleinbus plötzlich ins Schleudern und prallte gegen das Fahrzeug auf der linken Spur, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin überschlug sich das Auto und landete auf der linken Spur, hieß es. Die beiden Insassen des Autos wurden schwer verletzt. Der 36-jährige Fahrer des Kleinbusses blieb unverletzt; er stand nach Angaben der Polizei unter Drogeneinfluss. Wegen des Unfalls musste die A7 für zwei Stunden voll gesperrt werden.

  • Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren