Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Gault&Millau»: Warnemünder Koch Münch Aufsteiger des Jahres

04.11.2019 - Rostock (dpa/mv) - Der Küchenchef des Gourmet-Restaurants «Butt» in Rostock-Warnemünde, André Münch, ist vom Restaurantführer «Gault&Millau» als Aufsteiger des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Der 42-Jährige erhielt 18 von 20 möglichen Punkten und ist damit zum langjährigen Nordost-Tabellenführer Ronny Siewert vom Restaurant «Friedrich Franz» in Heiligendamm aufgerückt. Wie der Restaurantführer am Montag in seiner Deutschlandausgabe 2020 berichtete, zaubere Münch «in der Aromaintensität seiner produktorientierten Hochküche ganz ohne Schäumchen und Gels immer wieder ein Wow-Erlebnis auf den Gaumen.» 18 Punkte stünden für höchste Kreativität und bestmögliche Zubereitung. Eine höhere Note als Münch und Siewert haben nur 14 Köche in Deutschland.

  • Der Sternekoch Andre Münch steht in der Küche des Restaurant Saphir. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Sternekoch Andre Münch steht in der Küche des Restaurant Saphir. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Höchstes Lob von den Testern erhielt erneut auch Siewert etwa für seinen handwerklich und optisch perfekt gemachten Island-Kabeljau, der sich den Teller mit einer Vielzahl teilweise ungewöhnlicher Begleiter teilen durfte. «Insgesamt ergab das ein ausgesprochen komplexes Geschmacksbild, das noch lange am Gaumen nachhallte.» Mit 17 Punkten folgten Pierre Nippkow von der «Ostseelounge» in Dierhagen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und Daniel Schmidthaler vom «Klassenzimmer» in Feldberger Seenlandschaft.

Die Tester bewerteten in diesem Jahr insgesamt 29 Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern. 21 Küchenchefs zeichnen sie mit einer oder mehreren Kochmützen aus. Im Vergleich zur Vorjahresausgabe nahm der «Gault&Millau» fünf Restaurants neu auf und strich vier «langweilig gewordene». Deutschlandweit bewertete der «Gault&Millau» 1019 Adressen, acht Restaurants erhielten die Bestnote 19,5 Punkte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren