Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Lila Bäcker» produziert weiter

04.06.2019 - Pasewalk/Berlin (dpa) - Die insolvente Bäckereikette «Lila Bäcker» mit Hauptsitz in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) kann Produktion und Vertrieb weiterführen. Die Gläubigerausschüsse hätten dem Konzept der bisherigen Geldgeber - dem Vernehmen nach mehrere Banken - zugestimmt. Diese Entscheidung sei ein wichtiger Schritt zum Erhalt der Unternehmensgruppe, teilte Insolvenzverwalter Rolf Rattunde am Dienstag in Berlin mit.

  • Lkw des Bäckereiunternehmens "Lila Bäcker" stehen am Produktionsstandort hinter einem Zaun. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lkw des Bäckereiunternehmens "Lila Bäcker" stehen am Produktionsstandort hinter einem Zaun. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seinen Angaben zufolge kann der größte Teil der zuletzt rund 400 Filialen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern weiter betrieben werden. Die meisten der 2700 Arbeitsplätze blieben erhalten. Wie viele Mitarbeiter das Unternehmen verlassen müssen, sagte Rattunde nicht. Der Sender NDR 1 Radio MV hatte berichtet, dass 430 Beschäftigte entlassen werden sollen, vorrangig in Brandenburg. Die Kette hatte im Januar 2019 Insolvenz angemeldet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren