Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

25 Jahre alte Fahrerin stirbt bei Unfall nahe Friedland

18.03.2019 - Friedland (dpa/mv) - Bei einem Unfall zwischen Friedland und Neubrandenburg ist am Montag eine junge Autofahrerin ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit ihrem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 197 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammengestoßen. Die 25-Jährige starb noch in ihrem Wagen.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das andere Fahrzeug war für den Schülertransport unterwegs, hatte aber gerade keine Insassen an Bord, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Die 60 Jahre alte Fahrerin des Kleinbusses wurde eingeklemmt, aber schwer verletzt geborgen und kam in eine Klinik. 

Der Unfallort lag kurz vor Friedland. Die Straße war rund drei Stunden gesperrt, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die genaue Unfallursache sei noch unklar, ein Gutachter untersucht den Fall. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren