Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

29-Jähriger zeigt Hitlergruß: Staatsschutz ermittelt

08.05.2020 - Ein 29-Jähriger hat am 75. Jahrestag des Kriegsendes in Demmin den Hitlergruß gezeigt. Er wurde wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen angezeigt, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg übernimmt die weiteren Ermittlungen.

  • Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht am Abend des 8. Mai endete 1945 der Zweite Weltkrieg in Europa. In Demmin fanden sechs Versammlungen statt, die nach Polizeiangaben störungsfrei verlaufen sind. Ob alle mit dem Gedenktag zu tun hatten, war unklar. Der Vorfall mit dem 29-Jährigen habe fernab der Versammlungen stattgefunden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren