Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Keine Unterstützung mehr: Zahl der Schülerfirmen sinkt

14.11.2018 - Rostock (dpa/mv) - Die Zahl der Schülerfirmen im Nordosten ist in den vergangenen Jahren von 120 auf nunmehr rund 50 gesunken. Grund dafür sei die Streichung der jährlichen Unterstützung vom Land vor zwei Jahren in Höhe von rund 70 000 Euro, sagte Konni Fuentes von der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) am Mittwoch in Roggentin bei einer Veranstaltung für Schülerfirmen, dem 4. Rostocker BusinessCake. Dabei trafen auf Initiative des Unternehmerverbands Rostock-Mittleres Mecklenburg Vertreter von drei Schülerfirmen auf gestandene Unternehmer der Region. Die Unternehmer bekamen dort die Chance, ihre Firmen und Berufsbilder vorzustellen sowie die Schüler kennenzulernen.

  • Ein Schüler der achten Klasse tippt am in einer Schule auf einem iPad. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schüler der achten Klasse tippt am in einer Schule auf einem iPad. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren