Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

410 Millionen Euro von der EU für Landwirte in diesem Jahr

19.12.2019 - Schwerin (dpa/mv) - Mecklenburg-Vorpommerns Bauern bekommen in diesem Jahr von der Europäischen Union 410 Millionen Euro. Nachdem Ende Juni bereits 55 Millionen Euro ausgezahlt wurden, sollen am Freitag 355 Millionen Euro auf die Konten der Agrarbetriebe überwiesen werden. Damit gingen die nach der bewirtschafteten Fläche berechneten Direktzahlungen noch vor Weihnachten bei den Landwirten ein, teilte das Agrarministerium am Donnerstag in Schwerin mit. «Dies ist mir auf Grund der angespannten Wirtschaftssituation in vielen Betrieben infolge der schwierigen Witterungsbedingungen 2018 und 2019 sehr wichtig», erklärte Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD).

  • Ein Mähdrescher leert frisch gedroschene Wintergerste in einen Anhänger. Foto: Thomas Warnack/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mähdrescher leert frisch gedroschene Wintergerste in einen Anhänger. Foto: Thomas Warnack/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zum 30. Juni waren den Angaben zufolge 55 Millionen Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums überwiesen worden. Das Geld dient der Förderung von Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren