Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

80-jähriger Fußgänger bei Unfall in Rostock schwer verletzt

02.12.2019 - Rostock (dpa/mv) - Ein 80 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in der Rostocker Südstadt schwer verletzt worden. Ein 41-jähriger Autofahrer, der nach ersten Erkenntnissen am Montag an einer Ampelkreuzung korrekt bei Grün abgebogen sei, habe den Mann hinter der Fußgängerüberquerung mit seinem Wagen erfasst, teilte die Polizei mit. Der 80-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß nach Angaben der Beamten schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten an, hieß es.

  • Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren