Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

81-Jähriger läuft gegen Bus und wird verletzt

13.05.2019 - Rostock (dpa/mv) - Beim Überqueren einer Straße ist ein Mann in Rostock gegen einen Bus gelaufen und schwer verletzt worden. Der 81-Jährige sei am Montag mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des Reisebusses gestoßen und habe Kopfverletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann vermutlich von einer Verkehrsinsel in der Mitte der Straße weitergelaufen, obwohl die Ampel bereits rot zeigte.

  • Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ebenfalls am Montag war ein 80-Jähriger mit seinem Auto in Rostock beim Verlassen eines Parkdecks gegen eine Hauswand gefahren. Er sei unverletzt geblieben, am Auto entstand laut Polizei jedoch ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren