Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

95 Prozent der Fahrgäste hält Maskenpflicht in Zügen ein

04.09.2020 - Bei verstärkten Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht in Zügen Mecklenburg-Vorpommerns haben sich etwa 95 Prozent der Fahrgäste an die Vorschrift gehalten. 135 Menschen mussten bei den Kontrollen am Donnerstag aufgefordert werden, eine Mund-Nasen-Bedeckung aufzusetzen oder richtig aufzusetzen, teilte das Verkehrsministerium am Freitag in Schwerin mit. Neun Fahrgäste hatten demnach keine Maske dabei und bekamen eine.

  • Eine Kontrolle der Maskenpflicht wird in einem Zug durchgeführt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Kontrolle der Maskenpflicht wird in einem Zug durchgeführt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Ministerium wurden am Donnerstag 35 Züge kontrolliert, in denen durchschnittlich 80 Fahrgäste saßen. Niemand habe von der Fahrt ausgeschlossen werden müssen. Bei den verstärkten Kontrollen waren den Angaben zufolge fünf Teams mit je zwei Mitarbeitern neben dem regulären Zugpersonal im Einsatz.

Die Kontrolleure waren demnach unter anderem auf der Strecke zwischen Rostock, Schwerin und Hamburg unterwegs, wie auch in der Rostocker S-Bahn und in Zügen zwischen Stralsund und Neustrelitz. Ein Bußgeld sei nicht erhoben worden, bei den Kontrollen ging es demnach um die Sensibilisierung für das Thema.

Die Deutsche Bahn und das Verkehrsministerium riefen zum Schutz vor dem Coronavirus erneut zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf. Die verstärkten Kontrollen sollen laut Ministerium am kommenden Donnerstag erneut durchgeführt werden - dann in Neubrandenburg, Rostock und Schwerin. Dann stehen Busse und Straßenbahnen im Mittelpunkt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren