Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Abiturprüfungen nach Kritik entzerrt: Start schon am 8. Mai

09.04.2020 - Nach heftiger Kritik von Lehrer- und Schülervertretern sowie von der Opposition hat das Bildungsministerium die Termine für die Abiturprüfungen entzerrt. Sie sollen nun am 8. Mai mit dem Fach Deutsch und damit drei Tage früher als zunächst geplant beginnen, wie das Bildungsministerium am Donnerstag mitteilte. Außerdem sei die Prüfung für Biologie von Freitag, den 15. Mai, auf Mittwoch, den 20. Mai, verschoben worden. Letzter Prüfungstermin bleibe weiterhin Samstag, der 30. Mai. An den Prüfungen zur Mittleren Reife ändert sich den Angaben zufolge nichts. Sie sollen vom 11. bis 18. Mai stattfinden.

  • Schüler schreiben eine Prüfung. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schüler schreiben eine Prüfung. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ministerin Bettina Martin (SPD) erklärte: «Mir ist wichtig, dass wir den Schülerinnen und Schülern nach dem 19. April genügend Zeit geben, damit sie von ihren Lehrerinnen und Lehrern gezielt auf ihre Prüfungen vorbereitet werden können.» Wichtig sei ihr zudem, dass sich die Prüfungen nicht in die Sommerferien hineinziehen, die am 22. Juni beginnen. «Dabei bleibt es auch.» Mit der jetzt vorgenommenen Entzerrung würden die Schüler und Lehrer entlastet.

Die Lehrergewerkschaft GEW und der Landesschülerrat hatten Martins bisherigen Zeitplan als kaum machbar bezeichnet. Auf einzelne Abiturienten wären demnach - je nach Fächerkombination - bis zu vier Prüfungen in einer Woche zugekommen.

Ursprünglich sollten in Mecklenburg-Vorpommern die Abschlussprüfungen Ende März beginnen. Weil der Schulbetrieb infolge der Corona-Krise aber Mitte März eingestellt worden war, verzögerte sich auch der Beginn der Prüfungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren