Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ausländerfeindliche Parolen in Löcknitz

28.02.2021 - Die Polizei ist am Freitagabend in Löcknitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) wegen ausländerfeindlicher Rufe ausgerückt. Aus einer Personengruppe heraus sollen entsprechende Parolen in Richtung von zwei polnischen Staatsangehörigen gerufen worden sein. Eine Suche nach den tatverdächtigen Personen war laut Polizei nicht erfolgreich. Dennoch wurde eine Anzeige wegen Verdachts auf Volksverhetzung aufgenommen.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren